Suche
  • max koller

Nikolaus und Krampus in Weinitzen

Aktualisiert: 22. Jan.

Auch heuer durften wir wieder in unserer Gemeinde von Haus zu Haus ziehen und viele Familien mit dem Nikolaus und Krampus besuchen. Leider, da die Nachfrage von Jahr zu Jahr steigt, konnten wir nicht alle Anfragen unterbringen, bitte uns das zu verzeihen. Das bestätigt aber auch unser Bürgerschaftliches Engagement und motiviert uns zusätzlich dies auch in den nächsten Jahren weiter zu machen.


Das wichtigste und schönste für uns waren aber, so wie auch schon die letzten Jahre, die strahlenden Kindergesichter, welche wir an den beiden Tagen immer wieder begrüßen und sehen durften. Dies zeigen auch die selbst gemalten Bilder der Kinder.


Ein Dank auch an die Familien die uns trotz der immer noch anhaltenden Covid-19 Situation durchgängig herzlich empfangen haben. Natürlich immer unter der Einhaltung der gesetzlichen, hygienisch vorgeschriebenen Maßnahmen unserer Regierung.


Aufgrund der anhaltenden Quarantäne unsere Renntiere samt Schlitten konnten wir uns auch heuer wieder auf die Firma Sauseng verlassen die uns ihren Bus zur Verfügung gestellt hat. Vielen Dank!

Ein Dank natürlich auch an unser Nikolaus Team. Ohne euren Einsatz wäre das nicht möglich.

Nikolaus (Karli), Krampus (Tommy), Engerl (Christian, Kerstin, Manfred), Kutscher (Ossi).


Wir freuen uns bereits auf Dezember 2022 wenn es wieder heißt:

Von drauß, vom Walde komm ich her

Ich muß euch sagen es weihnachtet sehr...


Liebe Grüße die Altherren und vor allem 'Xund bleim'.




32 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen